Sonnenschutzmittel im Test

Ein paar wirklich heiße Tage liegen hinter uns. Wer seine Haut schützen wollte, hat natürlich Sonnenschutzmittel benutzt. Egal, ob die Sonne scheint oder nicht: Im Sommer sollten Sie generell immer einen Sonnenschutz auftragen, um vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen. Die Deutsche Dermatologische Gesellschaft rät, unbedeckte Körperstellen täglich mit einem Produkt mit einem LSF (Lichtschutzfaktor) von 15 zu verwenden.

Bevor Sie die erstbeste Sonnencreme kaufen, sollten Sie sich mit aktuellen Testergebnissen der Stiftung Warentest beschäftigen.

17 Sonnenschutzmittel im Test

In der aktuellen Ausgabe (07/2021) wurden – wie fast jährlich – Sonnenschutzcremes, Sonnenschutzlotionen und Sonnenschutzsprays mit einem LSF von mindestens 30 getestet. Die gute Nachricht: Selbst die preiswerten Eigenmarken der Drogerien sind reihenweise mit “gut” ausgezeichnet worden. So gibt es guten bis sehr guten Schutz vor der schädlichen UV-Strahlung zum günstigen Preis. Nur drei Produkte im Test sind mit einem “mangelhaft” durchgefallen. Darunter die Naturkosmetikprodukte “Biosolis Sonnen Spray” und “Laver Sensitiv Sonnenspray”.

Preiswerte Testsieger

Schon ab 1,23 Euro / 100 ml lässt sich sehr guter Sonnenschutz kaufen. Bestnoten gab es unter anderem für folgende Discounter-Produkte: “dm Sundance Sensitiv Sonnenbalsam“, “BUDNI Sun D´Or Sonnenmilch” und “Müller Lavozon Sonnenmilch“. Auch die Marken-Sonnenschutzmittel von “Garnier”, “La Roche-Posay” und “Annemarie Börlind” konnten im Test überzeugen.

Krankmachender Sonnenschutz?

Vor einigen Wochen berichteten wir hier an dieser Stelle über neue Erkenntnisse aus Frankreich. An der Universität Sorbonne wurden Sonnenschutzmittel geprüft, die längere Zeit gelagert wurden. Dabei wurde festgestellt, dass sich aus dem Sonnenschutzfilter Octocrylen Benzophenon bildet, dass in Verdacht steht, Krebs zu erzeugen. Das Bundesinstitut für Risikobewertung sieht diese Gefahr jedoch laut Stiftung Warentest nicht.

Bild: iStock/Ake Ngiamsanguan

Ron Perduss

Ich bin gelernter Bankkaufmann. Als Journalist mache ich seit über 20 Jahren Radio und seit 8 Jahren Fernsehen. Seit 2009 habe ich mich auf Verbraucherthemen spezialisiert. Fokus sind hier Ihre Fragen rund um Finanzen, Versicherungen, Verbraucher- und Reiserecht. Außerdem teste ich regelmäßig Produkte. Meine Beiträge laufen auch auf verschiedenen Radio- und TV-Sendern.

Kommentar hinzufügen