Hundefutter im Test

In jedem fünften Haushalt in Deutschland lebt ein Hund. Der “beste Freund des Menschen” ist nach wie vor auf Platz zwei der beliebtesten Haustiere in Deutschland – nach Katzen.

Wer ein Haustier sein eigen nennt, möchte natürlich auch, dass es ihm gut geht. Und welcher Tierhalter kennt es nicht? Beim Futter gibt es mittlerweile eine enorme Auswahl. Vom Discounter- bis hin zum Bio-Futter: Die Stiftung Warentest hat aktuell Trockenfutter für Hunde getestet. Insgesamt wurden 28 verschiedene Produkte – darunter acht für ältere Hunde – genauer unter die Lupe genommen.

Die Prüfer haben sich mit folgenden Kritierien beschäftigt: Welche Inhaltsstoffe enthält das Futter? Wie ist die ernährungsphysiologische Qualität? Und: Enthält das Futter Schadstoffe und stimmt die Deklaration auf der Verpackung?

Gute Nachricht für alle Hundebesitzer: Nur in einem getesteten Trockenfutter wurden Schadstoffe gefunden. Betroffen war hier das “Wildkind Iceland Senior” das vergleichsweise hoch mit Acrylamid belastet war.

Welche Trockenfutter haben den Test bestanden?

Wir erleben häufig bei Lebensmitteltests, dass die Produkte der Discounter oder auch die Eigenmarken von Supermärkten vorn im Ranking liegen. Auch bei diesem Trockenfutter-Test finden sich unter den fünf bestgetesteten preiswerte Handelsmarken von Kaufland, Aldi, Penny und Rewe. Testsieger wurde mit der Gesamtnote “1,2” das Trockenfutter “K-Classic Kroketten mit Lamm & Reis” von Kaufland. Aber auch einige Markenprodukte sind empfehlenswert. So gab es die Note “gut” unter anderem für “Pedigree Vital Protection Adult mit Rind & Gemüse” und für “Frolic 100% Complete mit Rind, Karotten und Getreide“.

Von welchen Trockenfutter-Sorten raten die Tester ab?

Mit der Note “mangelhaft” hat nur ein Produkt abgeschnitten: “Wolfsblut Wild Duck Senior“, das auch gleichzeitig das teuerste im Test war. Hier bemängelten die Prüfer, dass wichtige Nährstoffe nicht ausreichend enthalten sind.

Den ausführlichen Test gibt es kostenpflichtig bei der Stiftung Warentest.

Bild: iStock/Chalabala

Ron Perduss

Ich bin gelernter Bankkaufmann. Als Journalist mache ich seit über 20 Jahren Radio und seit 8 Jahren Fernsehen. Seit 2009 habe ich mich auf Verbraucherthemen spezialisiert. Fokus sind hier Ihre Fragen rund um Finanzen, Versicherungen, Verbraucher- und Reiserecht. Außerdem teste ich regelmäßig Produkte. Meine Beiträge laufen auch auf verschiedenen Radio- und TV-Sendern.

Kommentar hinzufügen